Unsere BannerMalwettbewerbGästebuchTherapieAnzeichenFolgeschädenAnzeige erstatten Das VerfahrenOpfer 1995-2001Opfer 2001-2009
   KontaktUnsere ZieleSpenden |  Mitglied werdenPetitionChat |  TrauerKerze anzünden |  Uhren mal andersWarum? Umfrage Modellbau-Gruppe
News Ticker
 Navigation
 Startseite | Was ist Neu?
 Ihre Werbung
 Abgelehnt
 Diskussions Forum
 Traurige Realität
 Unsere Mitglieder
 Kinder klagen an Verein
 Aktivitäten
 Prominente Gegen Gewalt...
 Meinungen
 Tatsachen Berichte
 Malbuch Aufklärung
 Bücher-Ecke
 Sexueller Missbrauch
 Unser Gästebuch
 Pranger-Täter outen
 Gegenseitig verlinken
 Therapie Informationen
 Umfrage
 Anlaufstellen
 PDF Formulare  
 Borderline Tagebuch
 Borderline
 Gedichte Tagebuch
 Therapie Tagebuch
 Impressum

 

Warum sind diese Seiten 2000 entstanden?

Seit Okt. 2004 sind wir als Verein im Vereinsregister beim Amtsgericht Philippsburg eingetragen..
Prävention:
Das Wort Prävention bedeutet:zuvorkommen, verhindern.
Informationsveranstaltungen in Schulen und Kindergärten sowie Jugendtreffs.
Infostände an zentralen Punkten wie Einkaufsstrassen, Parkplätze von Geschäften wie Lidl, Penny, Norma, Schlecker usw.
kindergerechte Sexuelaerziehung
Prävention als Elternbildung
Unser (Haupt) Ziel in Sachen Prävention ist hierbei grundsätzlich die Vermeidung von sexuellen Übergriffen.
Unsere Ziele:
An 1. Stelle Aktive Aufklärungsarbeit an Schulen und Kindergärten.
Anlaufstelle für Opfer, Betroffene, Überlebende, Eltern.
Härtere Bestrafung der Täter.
Der Verein hat den besonderen Zweck und die Aufgabe, allen denen durch Gewalt und/oder sexuellen Missbrauch Schaden zugefügt wurde.
Durch Beratung und Unterstützung eine gezielte Hilfestellung zur Verarbeitung und Bewältigung ihrer Erlebnisse zu leisten sowie durch gezielte
Öffentlichkeitsarbeit zu den Themen der Gewalt, des emotionalen und sexuellen Missbrauchs effektive Aufklärungsarbeit bei der Bevölkerung zu verrichten.
Um dadurch Gewalt und Missbrauch zu verhindern.
Der Verein arbeitet aus sozialer Verantwortung ohne konfessionelle oder parteipolitische Bindung.
Er dient des weiteren dazu, die im Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland verbrieften Grundrechte auf Unantastbarkeit der Würde des Menschen und der körperlichen
Unversehrtheit zu verfechten und zu verwirklichen. 3. § 5
Wir freuen uns über Linkangebote anderer Organisationen, die präventiv arbeiten und über neue Mitglieder, die unsere Arbeit und unsere Ziele unterstützen!
Nur ganz kurz zu dem was uns wiederfahren ist, denn es gibt wichtigeres zu tun.

Unsere Tochter heute 27 Jahre, wurde vor 16 Jahren mehrfach sexuell missbraucht.
Noch heute hat Sie massive Probleme ihr Leben so richtig in den Griff zu bekommen.

Der Täter (ein guter Bekannter) bekam dafür 6 Monate auf 2 Jahre Bewährung
Ich selbst habe denselben Täter 5 Jahre danach noch einmal vor Gericht gebracht.
Wir alle waren der Meinung das mit unserer Tochter war kein Einzelfall.
Er hat seinen eigenen Sohn und sein Patenkind (ebenfalls männlich) brutal vergewaltigt.
Das Urteil in den beiden Fällen: 5 Jahre von der Staatsanwaltschaft gefordert, 3 Jahre auf 5 Bewährung und 20.000 DM Geldstrafe.
Ein halbes Jahr später kam heraus das er 1967 ein Mädchen im Keller des Elternhauses vergewaltigt hat.
Lothar Sch. wohnt in Worms Pfiligheim, hatte aus seinen Erzählungen immer wieder von Friedberg erzählt, das er dort sehr viele Patenschaften übernommen hat.....
Ich behaupte heute wie damals das dieser Mann noch mehr auf dem Kerbholz hat, vielleicht kommen ja Besucher aus Friedberg und.....
Wir haben auch immer gedacht, unseren Kindern kann so etwas nie passieren.
Jetzt muss etwas passieren.
Ich muss Ihnen aber sagen das es nicht sehr einfach ist, Menschen dazu bewegen, bedenken Sie...von guten Worten hat niemand etwas.

  

Ja ich mache mit, mir reichts!!!



 
      Unsere Sponsoren
      Burzeltag-Anzeiger

Wir sagen Danke
Spende 2013 von Stefanie B. 50.00 €

Sponsoren & Helfer gesucht

Uhren zvk. siehe Uhren mal anders

Kirschkernkissen zvk.



Unsere Plakate zum download
Ausdrucken Helfen Verbreiten
Gundula Braum
      Video Kinderaugen