Unsere BannerMalwettbewerbGästebuchTherapieAnzeichenFolgeschädenAnzeige erstatten Das VerfahrenOpfer 1995-2001Opfer 2001-2009
   KontaktUnsere ZieleSpenden |  Mitglied werdenPetitionChat |  TrauerKerze anzünden |  Uhren mal andersWarum? Umfrage Modellbau-Gruppe
News Ticker
 Navigation
 Startseite | Was ist Neu?
 Ihre Werbung
 Abgelehnt
 Diskussions Forum
 Traurige Realität
 Unsere Mitglieder
 Kinder klagen an Verein
 Aktivitäten
 Prominente Gegen Gewalt...
 Meinungen
 Tatsachen Berichte
 Malbuch Aufklärung
 Bücher-Ecke
 Sexueller Missbrauch
 Unser Gästebuch
 Pranger-Täter outen
 Gegenseitig verlinken
 Therapie Informationen
 Umfrage
 Anlaufstellen
 PDF Formulare  
 Borderline Tagebuch
 Borderline
 Gedichte Tagebuch
 Therapie Tagebuch
 Impressum

 

Aktion vom 22.04.2007 'Infostand'


Vielen Dank geht an die Stadt Waghäusel die uns auch beim diesjährigen Tag der offenen Tür wieder die Gelegenheit bot mit unserem Infostand präsent zu sein.

  • Angeboten wurden Karolas Kirschkernkissen, der Erlös an diesem Sonntag
    60.00 Euro
    .
An diesem Tag wurde auch der ein oder andere Euro gespendet, das Geld wurde am nächsten Tag sofort auf das Spendenkonto eingezahlt.
Unsere Domain Kinder-klagen-an.eu war fällig, und für unsere Spendendosen habe ich Aufkleber, Plompen und Draht bestellt.
Wer eine Spendendose aufstellen möchte, kann sich direkt per Mail mit uns in Verbindung setzen.
Unser Dank geht an Mitglied Herbert Schuhmacher, Andreas Martin, ich war mit Krücken und Rollstuhl zugegen, hatte extra Urlaub von der Reha bekommen für diesen Tag!
Meine 3. OP steht an, am 14.6.07 werde ich nochmal operiert und dann bekomme ich endlich mein künstliches Hüftgelenk.


Ich im Rollstuhl, beurlaubt aus der ReHa.

Erfahrungen


Viele Eltern mit Kind sind einfach an unserem Stand vorbei gelaufen, ältere Menschen (Oma und Opa) sind stehen geblieben, haben mit uns das Gespräch gesucht.
Interessant war das sehr viele Jugendliche sich angesprochen gefühlt haben, wenn auch keiner das direkte Gespräch gesucht hat, unsere Plakate wurden aufmerksam gelesen.
Man kann die Eltern schon verstehen, wer nicht betroffen ist, macht sich darüber auch kaum Gedanken.
Aber wenn es einmal passiert, dann ist nichts mehr so wie es einmal war, das geliebte Lachen ihres Kindes ist plötzlich verstummt. Wenn dann ist es nur ein gekünsteltes Lachen, die Leistungen in der Schule lassen nach, ihr Kind kapselt sich ab.... Aufkläerung kommt vor dem Missbrauch und das wollen wir mit solchen Aktionen erreichen, sicherlich können Sie sich vorstellen wie wir uns fühlen wenn man uns einfach ignoriert.
Die Leiterin im Kindergarten direkt neben uns hat mir gesagt:" Es gibt einige Kinder (ca. 30) die überhaupt nicht spielen wollen, mit anderen den Kontakt meiden ich will gar nicht wissen was mit denen los ist!"
Es muß nicht immer ein Missbrauch vorliegen, vielleicht sind die Eltern geschieden, und das Kind leidet darunter, oder aber es will eigentlich gar nicht in den Kindergarten. Unsere Flyer informieren über sexuellen Missbrauch, Anzeichen, richtig handeln, helfen.


Es muss etwas passieren


Stoppt Tierversuche! Nehmt Kinderschänder! Das finden die meisten Stark!
Wir suchen Eltern die auch der Meinung sind:"Es reicht!"
Man muss etwas dagegen tun, je mehr desto besser, Gemeinsam sind wir stark!
Eine aktive Mitgliedschaft kostet 24.00 Euro im Jahr, passive Mitglieder zahlen 36.00 Euro im Jahr.
Zur Zeit hat unser Verein 9 Mitglieder.


Mitglied Herbert Schuhmacher im Einsatz
Mitglied Herbert Schumacher in Aktion



 
      Unsere Sponsoren
      Burzeltag-Anzeiger

Wir sagen Danke
Spende 2013 von Stefanie B. 50.00 €

Sponsoren & Helfer gesucht

Uhren zvk. siehe Uhren mal anders

Kirschkernkissen zvk.



Unsere Plakate zum download
Ausdrucken Helfen Verbreiten
Gundula Braum
      Video Kinderaugen