Wenn Seelen weinen sieht man keine Tränen.
Einträge
#1. Heinz-Werner K.
#2. Gabriele K
#3. Heinz-Jürgen B
#4. Michael Johannes B.
#5. Peter B.
#6. Lothar Sch.
#7. Thomas B.
#8. Werner Sch.
#9. Heinrich K.
#10. Rudolph J.
#11. Karl W.
#12. Mario L.
#13. Gerhard W.
#14. Harald B.
#15. Christian G.
#16. Uwe K.
#17. Karl D.
#18. Werner M.
#19. André R.
#20. Daniel V.
#21. Lars H.
#22. Thomas H.
#23. Franz Rudolf B.
#24. Lars H. Kriminalkommissar
#25. Michael M.
#26. Miro H.
26 Einträge vorhanden
Täter outen


Name: Heinz-Werner K.
Verurteilt/Jahr: 01.02.1999
Wohnort: Hannover
Opfer: Daniela, Sylvia, Sascha
Urteil:
7 Jahre ohne Haftverkürzung der Täter missbrauchte seine Stieftochter, seine Tochter und seinen Sohn. Es gab sicher noch mehr Opfer, doch das konnte ihm nicht nachgewiesen werden

Name: Gabriele K
Verurteilt/Jahr: 01.02.1999
Wohnort: Hannover
Opfer: Daniela, Sylvia, Sascha
Urteil:
3 Jahre und 10 Monate; die Täterin duldete den Missbrauch ihrer Kinder durch ihren Mann und war schliesslich selbst daran beteiligt

Name: Heinz-Jürgen B
Verurteilt/Jahr: 11.07.2002
Wohnort: Völklingen
Opfer: Bianca, Christa, Janine, Heike
Urteil:
4 Jahre In diesem Fall hat ein Vater seine Töchter und seine Enkelin sex. missbraucht

Name: Michael Johannes B.
Verurteilt/Jahr: 2001
Wohnort: Altenkessel/Saarland
Opfer: Sandra H.
Urteil:
zuerst Freispruch, Berufung: Auflagen und Schmerzengeld in Höhe von 2500 DM.

Name: Peter B.
Verurteilt/Jahr: 2001
Wohnort: Ritterhude / Niedersachsen
Opfer: Yvonne K.
Urteil:
5.000 DM Schmerzensgeld, 1 Jahr Täter Therapie

Name: Lothar Sch.
Verurteilt/Jahr: 1991 und 1996
Wohnort: Worms Pfifflligheim
Opfer: Alexandra M. Andreas Sch. Kim Sch.
Urteil:
6 Monate auf Bewährung, im 1. Fall Alexandra. 2. Fall 5 Jahre später 3 Jahre auf 5 Jahre Bewährung und 20.000 DM Geldstrafe für ein Kinderheim in Mainz. Er hat seinen eigenen Sohn brutal vergewaltigt und sein Patenkind. Er wurde nach dem letzten Urteil von seiner Fa. nach 27 Jahren fristlos entlassen.

Name: Thomas B.
Verurteilt/Jahr: 2001
Wohnort: Völklingen
Opfer: Janine 9 Jahre
Urteil:
6 Monate auf Bewährung mit Auflagen.

Name: Werner Sch.
Verurteilt/Jahr: 5
Wohnort: Eichstetten
Opfer: Yvonne Lay
Urteil:
schlimmste Sexualtat die es gibt!

Name: Heinrich K.
Verurteilt/Jahr: 2004 - 2007
Wohnort: Köln
Opfer: Nathalie 21
Urteil:
Täter sitzt zur Zeit in U-Haft wegen Vergewaltigung von Nathalie, vorbestraft wegen versuchter Vergewaltigung, Diebstahl, Körperverletzung. Zuletzt hat er eine Haftstrafe von 2.5 Jahren verbüßt. Er ist die Wohnung von Nathalie eingebrochen und hat sie 1.5 Std. misshandelt. Ihr Sohn schlief nebenan. Das Urteil wegen Vergewaltigung steht noch aus.

Name: Rudolph J.
Verurteilt/Jahr: 1997
Wohnort: Homburg/Saar
Opfer: Manuela J.
Urteil:
3 J. ohne Bewährung Täter ist Ende Januar 2007 verstorben

Name: Karl W.
Verurteilt/Jahr: 2007
Wohnort: Düsseldorf
Opfer: Jasmine Grohs.
Urteil:
wurde am 13.8.2007 zu 4 Jahren Haft ohne Bewährung verurteilt,es steht jedoch nicht fest ob der 83 jährige Mann die Haft antreten muss da der Verdacht auf eine Lungenkrankheit besteht.Sein Anwalt will in Revision gehen.Solange bleibt er auf freiem Fuß!

Name: Mario L.
Verurteilt/Jahr: 2006
Wohnort: zwickau
Opfer: Ayla
Urteil:

Name: Gerhard W.
Verurteilt/Jahr: 1999
Wohnort: JVA Straubing
Opfer: Antje N.
Urteil:
14 Jahre ohne Sicherungsverwahrung





Name: Harald B.
Verurteilt/Jahr: 1992
Wohnort: Kröv
Opfer: Yvonne Lucas 19 J.
Urteil:
bestalisch ermordet, wegen Alkohol für unzurechnungsfähig erklärt. 2,5 Jahre wegen schwerer körperverletzung mit Todesfolge. Ich die Schwester des Opfers leide bis heut darunter.

Name: Christian G.
Verurteilt/Jahr: 09.07.2008
Wohnort: Augsburg
Opfer: Nora B.
Urteil:
Am 08.12.07 überfiel Cristian G. die hübsche 18-jährige Nora B. Schlug sie mit Gewalt zu Boden, trat ihr bis zur Bewußtlossigkeit gegen den Kopf, vergewaltigte sie hinter einer Garage und erwürgte sie anschließend als sie noch röchelte. Der Richter und Staatsanewalt bezeichneten dieses Verbrechen als abscheulich und mit hoher Gewalt durchgeführt. Für dieses abscheuliche Verbrechen wurde der zum Tatzeitpunkt erst 17-jährige Cristian G. zu zehn Jahren Jugendstrafe mit anschließender Sicherheitsverwahrung auf unbestimmte Zeit verurteilt. Erstmalig wurde auch im Jugenstrafrecht nach der neuen Gesetzesänderung für so ein Verbrechen Sicherheitsverwahrung angeordnet und der Täter nicht nur mit einer maximalen Freiheitsstrafen von 10 Jahren belegt. Die Justiz und Politik scheint langsam zu lernen



Name: Uwe K.
Verurteilt/Jahr: 2007
Wohnort: Schkeuditz/Leipzig
Opfer: Mitja Hoffmann
Urteil:
Lebenslange Haft mit anschließender Sicherungsverwahrung

Name: Karl D.
Verurteilt/Jahr: 1995
Wohnort: heinsberg nrw
Opfer: 3
Urteil:
http://www.tz-online.de/de/aktuelles/muenchen/artikel_150853.html

Name: Werner M.
Verurteilt/Jahr: verjährt bei Anzeige
Wohnort: Goslar
Opfer: Maria Peer 5 J., Silvia Peer 4 J., .....
Urteil:
bei Aufdecken der Tat im Jahr 2004 und Strafanzeige verjährt, Kinderpornos wurden gedreht - zum Tatzeitpunkt in Österreich nicht strafbar

Name: André R.
Verurteilt/Jahr: 2008
Wohnort: Essen / NRW
Opfer: Melina B. 11 j.
Urteil:
3 Jahre auf Bewährung und 100 Sozialstunden.

Name: Daniel V.
Verurteilt/Jahr: 2009
Wohnort: Leipzig
Opfer: Michelle
Urteil:
9 Jahre und 6 Monate

Name: Lars H.
Verurteilt/Jahr: 2010
Wohnort: berlin
Opfer: anke b.
Urteil:
steht leider noch aus!

Name: Thomas H.
Verurteilt/Jahr: 2007
Wohnort: Hamburg
Opfer: Ralf H., Kai H., Jan. H
Urteil:
4 Jahre ohne Bewährung. Der Täter missbrauchte seine Neffen Jahrelang! Vater, Mutter und weitere Geschwister wussten bescheid und haben nichts unternommen.





Name: Franz Rudolf B.
Verurteilt/Jahr: 2006
Wohnort: Karlsbrunn
Opfer: Sabrina Braun
Urteil:
Franz Rudolf B. wurde 2006 vor dem Saarbrücker Landgericht wegen schweren sexuellen missbrauchs an Schutzbefohlenen zu einer Bewährungsstrafe von 2 Jahren verurteilt und musste 200€ an Nele e.v zahlen




Name: Lars H. Kriminalkommissar
Verurteilt/Jahr: 2010/2011
Wohnort: Fredersdorf
Opfer: mehr als 8 Jungen
Urteil:
2 Jahre 9 Monate ohne Bewährung da volles Geständnis... strafmindernd

Name: Michael M.
Verurteilt/Jahr: Steht leider noch aus
Wohnort: Falkensee
Opfer: Marcel, Janine, Diana
Urteil:

Name: Miro H.
Verurteilt/Jahr: 2007
Wohnort: Lautersheim
Opfer: leibliche Schwester, Tagespflegekind
Urteil:
3 Jahre, 9 Monate. Täter sitzt Strafe noch immer nicht ab, obwohl Urteil bereits vor 4 Jahren gesprochen wurde. Läuft unbehelligt in seinem Kaff rum, schraubt Autos und macht einen auf Justizopfer. Behauptet er sei schwer krank um Haftverschonung zu geniessen. Missbraucht hat er seine eigene Schwester als diese 10 Jahre alt war und ein Mädchen, damals 11, welches seine Mutter als Tageskind betreute. Die Opfer sind heute 33 und 37 Jahre alt. Die Schwester erstattete kurz vor Ablauf der Verjährungsfrist noch Anzeige, gut 20 Jahre nach dem Geschehen. Für das andere Opfer war die Frist schon abgelaufen, aber sie war die wichtigste Zeugin für die Schwester des Täters. Urteil siehe Fax.









Admin | Top

Dieses PHP-Script wurde von www.Kinder-klagen-an.de entwickelt!