Borderline Tagebuch
Wir arbeiten mit Spoiler

stagebuch
Borderline
Eintragen
Eintragen
Gedichte
Gedichte
Therapie
Therapie
Eintragen
Startseite
 
Seite 4 von 21    1  2  3  4  5  6  » ...  21
#89: Nika

KalendarFreitag, 13.03.2009 - 11:50:01
30.09.2006 23:00 Uhr
Hallo mein lieber Ewu
Mit dir zu plaudern gestern,war sehr schön. Ich hatte das Gefühl,du warst in einer guten Verfassung.
Ich war beim HNO-Arzt weil einmal mehr der Verdacht im Raum steht erneut Krebs zu haben. Du fragst mich und ich bin am Boden gewesen.
Ich gebe dir das Gefühl, mir überlegen zu sein,weil ich dann das Gefühl habe,das der Umgang mit dir leichter wird. Es macht mir auch Spass.
Ich lasse meinen Kopf jetzt auch nicht hängen,wegen der möglichen Krebserkrankung,mal schauen wie es weiter geht mit meiner Stimme.
Dari ein lieber freund ist für 2 Wochen in den Urlaub gefahren.Ich gönne es ihm auch von Herzen,obwohl sich sofort Verlustängste in mir breit machen.
Ich muß versuchen dir gegenüber mein Temperament ein wenig zu zügeln,was mir irre schwer fällt. So kleine Spitzen dir gegenüber, kann ich mir einfach nicht verkneifen. Auch über deine Sms,welche mich in das Reich der träume schickt,habe ich mich sehr gefreut.
In Liebe Nika
 
#88: Nika

KalendarFreitag, 13.03.2009 - 21:03:10
01.10.2006 23.OO Uhr
Hallo mein lieber Ewu
Ich bin völlig kaputt. Was für ein vergangener Nachmittag und Abend. Schrecklich einfach nur schrecklich. Einmal tief getroffen ob der Tatsache,wie schlecht es dir geht und die Verzweiflung aus deinen Worten zu hören. Ich schäme mich, weil es mir so gut geht. Weißt du ich habe früher auch gelebt wie du heute. Das Gefühl,welches ich dabei gespürt habe,kann ich niemals mehr vergessen.
Meine kleine Tochter die dir einfach schreibt,das es mir selber gerad sehr schlecht geht und sie A*g*** um mich ihre Mama hat. Erst war ich sehr wütend auf sie,sie hat mich sehr oft weinen sehen. Du bist mein Freund für den ich zu 100% einstehen würde.
Am Montag schicke ich ein Überlebenspaket für dich auf die reise.Egal die Wurst kannst du mir ja später um die Ohren hauen.
Es war so schön mit dir am Spätabend noch im Chat schreiben zu können. Deine Stimme zu hören. Mein Entschluß in unseren´mForum um Hilfe zu bitten,für dich,war spontan und ehrlichen Herzens.
Noch immer konnte ich dir nicht sagen das ich erneut an Krebs erkrankt bin. Ich hielt es für nebensächlich einfach nicht wichtig.
Aber glaub mir wenn ich daran denke,könnte ich schon wieder nur weinen.Ich bin so verzweifelt und weiß nicht wie ich mit meiner A*g*** fertig werden soll. Ich habe so gezittert als ich mit dir telefonierte,A*g*** vor dir und deiner härte,die immer voll trifft.
Du kannst unglaublich hart aber vor allem zynisch und verletzend sein. Aber egal was noch kommt oder wie eines lass dir gesagt sein.
Dich als meinen freund bezeichnen zu dürfen,ist mehr Wert als alles andere auf dieser kalten Welt.Ich werde immer hinter dir stehen und zu dir halten.So etwas kann nur eine wahre Freundschaft sein
In liebe deine Nika

 
#87: Nika

KalendarFreitag, 13.03.2009 - 21:12:59

02.10.2006 23:55 Uhr

Hallo mein lieber Ewu
Ach wie schön es heute mit dir war. Erst telefonieren, dann chaten,ich habe es so genossen.
Dein neues Avatar und dein Spruch dazu finde ich doof,es wirkt auf mich agressiv. Ich freue mich so auf Morgen,denn dann kommt wieder ein Überlebenspaket für dich.Mit Kaffee,Suppen,Wurst und Süßigkeiten.
Gerade wo ich dir das schreibe laufen mir Tränen vor Rührung über meine blassen Wangen.
Ja wenn ich so noch an gestern denke,hätte ich deine Warnsignale erkennen müssen.mehrere hast du mir gegeben. Es ist eine Sache die ich in zukunft mehr beachten werde.Ich habe auch das Gefühl,das sich unsere Freundschaft sehr vertieft hat.Wir können manchmal beide nicht miteinander ,aber ohne erst recht nicht, aber wir sind ja beide lernfähig.
Einen Freund wie dich zu haben,erfüllt mich mit Stolz.
Ich werde niemals vergessen können, wie es ist nicht zu wissen,ob man am nächsten Tag noch etwas zu Essen hat oder nicht. Ob man im Winter heizen kann wenn man Kohleöfen hat,weil man die Kohle nicht bezahlen kann. Ich bin durch diese schwierigen Jahre hin durch gegangen und jetzt wo es mir so gut geht,gerade deshalb vergesse ich meine Herkunft nicht.
Ich bete und hoffe so sehr,das du bald die möglichkeit bekommst,dein eigenes geld zu verdiene. Es macht dich krank zu wissen,das du abhängig bist von anderen,Aber glaub mir auch das wird vorüber gehen.
Ich weiß auch warum du so hart reagiert hast, du bist stolz,du hast Ehre und dann kommt eine Frau wie ich zu dir und bekennt sich zu dir als Mensch und dann macht sie das auch noch öffentlich,in dem sie andere mit um Hilfe bittet. Hehe mein Freund das kann ich sehr gut in Fettnäpfchen zu treten. Kein Wunder das viele vor mir weggelaufen sind.
Also in diesem Sinne mein großer deine Nika

 
#86: Nika

KalendarSonntag, 15.03.2009 - 19:05:28
Hallo mein lieber Ewu

Wie eigentlich immer ein ereignisreicher Tag,aufregend aber auch nach langer Zeit ein unglaubliches Glücksgefühl
Du hast die Hilfe angenommen,ich freue mich so sehr darüber. Es gibt so viele,die hinter dir stehen,die dich so akzeptieren,wie du bist, deine Hoffnung mein Freund,die darfst du niemals verlieren. Ich weiß worüber ich rede. Glaube an dich und deine Fähigkeiten, die du hast. Auch wenn du es nicht uzugeben wirst mein Ewu, hast du dich doch über die Hilfe gefreut und ich habe deinen Hilferuf richtig verstanden. Ich will nicht sagen, das es falscher Stolz ist ,keine Hilfe anzunehmen,oh nein !!Weil es wiederum sehr wichtig sein in bestimmten Situationen,stolz zu besitzen
Ich war fast erleichtert,das du mit einem Telefonat und anschließend Andy beschäftigt warst.Es war ein wunder Punkt den du am Anfang unsereres gespräches getroffen hast, zu meinem großen Glück.
Weißt du das Schlagen,war wenig im Vergleich zu dem ,was ich an Gefühlen hatte,Das ein Mann das Recht hat,eine Frau zu mißbrauchen,das war furchtbar und es hat lange Zeit gedauert zu begreifen,das es eben nicht so ist.
Noch heute kann ich mir Filme, in denen Frauen von Männern ge*chlagen werden, kaum anschauen und wenn doch,dann zucke ich ,als würde der Schlag mich treffen.Wieder und immer wieder.
Jetzt wo ich es grad aufschreibe,laufen Tränen übers Gesicht,salzig und heiß. Ich frage mich warum eigentlich und ich stelle fest,das ich mir etwas vormachenwill und doch noch so verletzlich bin.
Also mit dem wissen das es dir heute Nacht besser geht wie mir und du ein kleines bischen Hoffnung schöpfen konntest.
In Liebe Nika

 
#85: Nika

KalendarSonntag, 15.03.2009 - 19:34:45

05.10.2006 03.18 Uhr

Lieber Ewu

Man achte auf die uhrzeit,eigentlich sollte ich um diese Zeit, tief und fest schlafen. Aber irgendwie klappte es nicht,da ich innerlich so aufgewühlt bin.
Der Nachmittag und Abend war sehr schön. Deine Stimme zu hören,ich hab es genossen. Irgendwie ziehe ich probleme magisch an. Ich habe heute so viel geschieben, das mein Kopf raucht. Ich hatte dir ja versprochen in unserem Forum,nicht mehr öffentlich zu schreiben,da es aber Leute gibt wie Hans,mußte ich noch einmal schreiben. Ich hoffe du kannst mir das verzeihen.
Du bist so süß, wenn du verlegen bist, mit der Diagnose Krebs, mache dir bitte nicht soviele Gedanken. Ich versuche nicht daran zu denken,verdränge e, sonst habe ich schon verloren, bevor ich überhaupt angefangen habe zu kämpfen.
Ich möchte so gerne schlafen können. Lieber Sandmann, schicke mir doch bitte eine Prise Schlafsand.
In Liebe deine Nika

Seite 4 von 21    1  2  3  4  5  6  » ...  21
Up
Statistik 104 Einträge
17.563 Aufrufe

LoginLogin